Schaltungen

Allgemein Informationen zu Schaltungen

Gundsätzlich unterscheidet man zwischen Einhebelschaltungen und Zweihebelschaltungen.
Heute werden meist Einhebelschaltungen verwendet. Der Vorteil liegt darin, daß beide Funktionen, Gas-
und Schaltfunktion mit einem Hebel bedient werden kann. Außerdem ist es fast nicht möglich das Getriebe
zu beschädigen, da man mit dem Gas wieder in den Leerlauf muß, wenn man von Voraus auf Zurück
schaltet oder umgekehrt. Einhebelschaltungen können bei fast allen Aussenbordern und
Innenbordern mit hydraulischen und Konusgetrieben verwendet werden.
Im Zweifelsfall fragen sie den Motoren- bzw. Getriebehersteller.
Zweihebelschaltungen werden nicht mehr so häufig eingesetzt.
Die einfachen Zweihebelschaltungen für Seitenmontage werden meist aus Kostengründen eingebaut.
Ein weiterer Einsatzort für Zweihebelschaltungen ist die Berufschifffahrt aber auch im Sportbootbereich
wird die Zweihebelschaltung teilweise verwendet (powerboote).

Auswahl und Einbau nur durch den fachkundigen Motorentechniker
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 27