Schaltzüge

Schalt- und Gaskabel

Ermittlung der richtigen Kabellänge

Gemessen wird von der Schaltung bis zum Gas/Schalthebel am Motor/Getriebe, wobei die Maße A+B addiert werden. Die ermittelte Länge muss auf volle Fuß aufgerundet werden. Der kleinste mögliche Biegeradius ist 200mm.
Wenn die Kabel an einen Außenborder angeschlossen werden sollen, muss zu der ermittelten Länge nochmals 3 Fuß hinzugegeben werden, da die Kabel in einem Bogen um den Außenborder herumgelegt werden müssen, um die Drehbewegung des Außenborders ausgleichen zu können. Diese 3 Fuß sind nur ein ungefährer Wert, der ja nach Außenborder und Einbauverhältnissen auch abweichen kann. Anbausätze Motorseitig werden meist speziell von den Motorherstellern angeboten.

HOCHLEISTUNG
Die patentierten Hochleistungskabel Typ MACH sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung in der Fertigung von qualitativ hochwertigen, langlebigen und flexiblen Kabeln. Die innovative Kernkonstruktion maximiert die Effektivität und minimiert die Reibung, während die besondere Konstruktion der Ummantelung ein Maximum an Flexibilität ermöglicht.

Kennzeichen und Vorteile
Lieferbar in diesen Konfigutationen

  • MACHZero = Universalkabel (wie C2, C8)
  • MACH5 = Mercury® Ausführung (wie C5)
  • MACH14 = Ausführung für die Aktuellen OMC® (wie C14)
  • MACH36 = Ausführung für GenII Mercury® (wie C36)

Auswahltabelle

Zuordnung  zwischen Motor und Kabel

Motor

Kabel

Aussenborder Mercury
Mariner über 50PS
C5 oder MACH5
Force
SELVA
YAMAHA
SUZUKI
TOHATSU
HONDA
NISSAN
C2
C8
MACHZero
JOHNSON - EVINRUDE ab 1979 - C14 oder MACH14
Sterndrive Mercruiser C5
MACH5
OMC ab 1979 - C14 oder MACH14
Volvo Penta C2, C8, MACHZero
Einbaumotor C2, C8, MACHZero
C8

Durchmesser des Kabels 8,5 mm

Mach 36

Für Motoren der Marken Mercruiser und Mercury Gen II

MACHzero

Für Einbaumaschinen, Sterndrive und Außenborder mit...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10